Disziplin ist ein Glücksgefühl – Interview mit Michelle Uhrig

 

Michelle Uhrig ist einer der Shooting Stars der deutschen Eisschnelllauf Nationalmannschaft. 2018 gab sie ihr Olympia-Debüt und für die Zukunft hat sich die sympathische Berlinerin eine olympische Medaille als Ziel gesetzt. Für diesen Traum trainiert sie entschlossen und versucht jeden Tag ein Stückchen besser zu werden. Ein Ansatz, der sie mit TRUÉ cycling verbindet! Dass sie extrem souverän auf dem Rennrad sitzt und wahrscheinlich auch im Pro-Peloton der Damen eine gute Figur machen würde, merkt man spätestens bei einer gemeinsamen Ausfahrt. Wir freuen uns über ihr wertvolles Produkt-Feedback und die Zusammenarbeit mit ihr.

 

 

Steckbrief:

Name: Michelle Uhrig

Sportart(en): Eisschnellauf

Jahrgang: 1996

Heimat: Berlin

Instagram: _eisprinzessiiin_

Facebook: Michelle Uhrig

Website: www.michelle-uhrig.com

TRUÉ cycling: Wie hast Du mit dem Eisschnelllauf begonnen und warum?

Michelle Uhrig: Meine Eltern haben mich zum Sport gebracht. Zu Anfang habe ich Eiskunstlauf und dann Eishockey gemacht. Eishockey war leider nicht gerade der typische Mädchen-Sport, weshalb ich dann in der Schulzeit zum Eisschnelllauf gekommen bin. Seitdem bin ich leidenschaftliche Eisschnellläuferin.

 

TRUÉ cycling: Wie trainierst Du für den Wettkampf?

Michelle Uhrig: Im Eisschnelllauf sagt man, dass der Sommer dazu da ist, um den Eisschnellläufer fit für den Winter zu machen. Im Sommer fahre ich daher viel Fahrrad und bereite mich damit intensiv auf die Winterzeit vor.

TRUÉ cycling: Wie ernährst Du dich? Tipps?

Michelle Uhrig: Ich versuche sehr gesund zu essen, so gut wie kein Fastfood. Grundsätzlich höre ich auf meinen Körper und gebe ihm dann was er benötigt.

 

Im Sommer werden Eisschnelläufer gemacht!

 

TRUÉ cycling: Wie trainierst Du im Sommer?

Michelle Uhrig: Im Sommer fahre ich viel Fahrrad, viele Einheiten am Berg, viele Intervalle. Ansonsten bin ich noch häufig auf Inline-Skates oder im Kraftraum.

Das Training wird sehr variabel gehalten, es ist immer ein Wechsel zwischen langen und kurzen Einheiten.

 

 

Im Sommer fahre ich viel Fahrrad, viele Einheiten am Berg, viele Intervalle.

 

TRUÉ cycling: Welche Gewohnheiten / Rituale / Routinen hast Du?

Michelle Uhrig: Ich bin ein sehr spontaner Mensch und habe deshalb nicht wirklich Routinen oder Gewohnheiten. Mir tut die Abwechslung gut!

 

TRUÉ cycling: Welchen großen Traum / Ziel hast Du Dir bisher erfüllt?

Michelle Uhrig: Die Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2018.

TRUÉ cycling: Welchen Traum/ Ziel möchtest Du Dir noch erfüllen?

Michelle Uhrig: Ich möchte auf jeden Fall noch eine olympische Medaille gewinnen.

TRUÉ cycling: Was war Deine bitterste Niederlage/schwerste Krise?

Michelle Uhrig: Ich habe schon zwei Knie-Ops hinter mir. Das war wirklich die schwerste Phase in meinem Leben. Die Zeit nach den Operationen, in denen ich keinen Sport machen konnte, waren wirklich schwierig. Ich bin nun umso dankbarer, dass ich wieder so viel Sport machen kann, wie ich möchte.

TRUÉ cycling: Was hast Du aus dem Leistungssport fürs Leben gelernt?

Michelle Uhrig: Der Leistungssport ist mein Leben. Ich habe vor allem gelernt, dass Disziplin wichtig ist. Manchmal habe ich das Gefühl nicht mehr weitermachen zu können, dennoch gebe ich nicht auf.  Wenn ich es dann aber schaffe, gibt mir das ein Glücksgefühl. Ich habe es mir dann bewiesen, dass ich es kann. Aufgeben ist keine Option.

TRUÉ cycling: Wo machst Du am liebsten Sport?

Michelle Uhrig: Natürlich in der Eisshalle. Ansonsten bin ich gerne draussen, in den Bergen und in der Natur!

 

Aufgeben ist keine Option!

 

TRUÉ cycling: Noch ein paar „Entweder-oder Fragen“ zum Schluss:

Stadt oder Land? Stadt

Winter oder Sommer? Winter

Abenteuerurlaub oder Strandurlaub? Kommt darauf an, aber eher Abenteuerurlaub

Kaffee oder Tee? Kaffee

Laufen oder Fahrradfahren? Fahrradfahren

Morgenmensch oder Nachtaktiv? Nachtaktiv

Danke für das tolle Interview!

Falls Du mehr über Michelle Uhrig erfahren möchtest, folge gerne ihren Social Media Kanälen!

Facebook: Michelle Uhrig

Instagram: _eisprinzessiiin_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.