×

Registration

oder Einloggen

Dein Vorname ist erforderlich!
Dein Nachname ist erforderlich!
Dein Vorname ist nicht möglich!
Dein Nachname ist nicht möglich!
Dies ist keine Emailadresse!
Deine Email ist erforderlich!
Diese Emailadresse ist schon registriert!
Ein Passwort ist erforderlich!
Bitte gib ein gültiges Passwort ein!
Bitte mehr als 6 Buchstaben...
Bitte 16 oder weniger Buchstaben...
Die Passwörter stimmen nicht überein!
Terms and Conditions are required!
Email oder Passwort falsch!

Lieferung und Versandkosten

Lieferbedingungen:

Wir wissen, wie sehr Du Dich auf Deine neue Lieblingsbekleidung freust und tun alles dafür, sie Dir schnellstmöglich zukommen zu lassen.

Die Ware ist - soweit nicht anders angegeben - spätestens in 2-3 Tagen versandfertig. Die Lieferung innerhalb Deutschlands dauert ca. 2-3 Arbeitstage.
Außerhalb Deutschlands und innerhalb der EU beansprucht die Lieferung in der Regel ca. 3-5 Arbeitstage.

Mit der Versandbestätigung erhältst Du eine Tracking-ID von uns, mit der Du den Status Deiner Sendung verfolgen kannst. So kannst Du ganz genau planen, wann es Zeit wird, Deine Beine zu rasieren.

Lieferungen an Postfachadressen sind derzeit nicht möglich.

 

National - Versandkosten innerhalb Deutschlands:

Ab einem Bestellwert in Höhe von EUR 100,- liefert TRUÉ cycling versandkostenfrei.
Bis zu einem Bestellwert in Höhe von EUR 100,- berechnen wir Versandkosten in Höhe von EUR 5,90.

 

International - Versandkosten außerhalb Deutschlands und innerhalb der EU:

Ab einem Bestellwert in Höhe von EUR 100,- liefert TRUÉ cycling versandkostenfrei.
Bis zu einem Bestellwert in Höhe von EUR 100,- berechnen wir Versandkosten in Höhe von EUR 15,90.

 

International - Versandkosten außerhalb Deutschlands und außerhalb der EU:

Wenn Du aus einem nicht EU-Land bestellen möchtest, setze Dich bitte direkt mit uns unter service@true-cycling.de in Verbindung.
Wir suchen dann eine individuelle Lösung, wie Du schnellstmöglich und kostengünstig an Dein neues Outfit kommst.

Steuern, Gebühren und eventuell anfallende Zölle müssen vom Besteller übernommen werden.